Die WM live am N900 sehen

Dank der Linux-Grundlage des N900 kann man auch mit Bordmitteln die WM live auf dem N900 verfolgen. Dazu benötigt man nur die von heise veröffentlichten Stream-Adressen sowie mplayer. Anschließend reicht das Öffnen eines Terminals und das Kommando:

mplayer -playlist (URL)

Getestet habe ich das mit dem ARD-Stream „m“, der super funktioniert hat. Die Adresse könnt ihr übrigens einfach im normalen Browser kopieren (Wischen vom Linken Rand nach rechts startet den Kopiermodus, kopiert wird mit STRG+C) und im Terminal über das Menü einfügen.

Ovi Store Update

Mit einigen Tagen Verspätung erscheint der neue Ovi Store für Maemo. Er ist zwar immer noch „beta“ betitelt, enthält jetzt aber Paid-Apps:

Hi all, new #N900 apps are up and running in Ovi Store – more to follow soon! Thanks for your patience! (twitter)

Derzeit scheint aber nur das Angry-Birds Levelpack sowie Quick Panorama verfügbar zu sein. Laut „PeterMeego“ (Peter Schneider) kommt der Rest aber wohl in Kürze:

First paid apps in Ovi Store. Db till synching. Angry Birds level http://store.ovi.mobi/content/23857?clickSource=browse&contentArea=games (twitter)

Firmware Update PR 1.2 erscheint morgen

Wie Nokia ebenfalls schreibt, erscheint heute das langersehnte Update 1.2 in Großbritannien, morgen im Rest der Welt:

Attention Nokia N900 owners: there’s a new software update coming your way this week (UK release today, and global release tomorrow Wednesday, May 26).

Neu ist auch der überarbeitete Ovi-Store, der wohl nun – endlich – dauerhaft Paid-Apps anbietet. Hier nochmal das Video mit den neuen Spielen:

Außerdem soll das Angry Birds Level Pack zurückkommen, Sygic Mobile Maps (Vollversion) im Store erscheinen und noch einige mehr. Der Store wird am Donnerstag umgeschaltet, ab dann sollten die neuen Apps verfügbar sein.

Zu den bisher bekannten neuen Featues gehört:

  • Portrait-Modus (manuelles Wechseln für alle Anwendungen)
  • Überarbeitete E-Mail Applikation
  • Facebook Chat
  • offizieller Portrait-Mode für den Webbrowser
  • Ovi-Maps Update („improving the experience of finding your way around“)
  • Anwendungs-Menü ist nun 1-stufig und kann angepasst werden
  • QT 4.6.2
  • Videoanrufe
  • USSD-Codes (z.B. für Guthabenabfrage)
  • neues Virtual-Keyboard
  • File-Manager kann nun alle Dateitypen versenden
  • On-The-Fly Suche im Application-Manager, wenn man anfängt zu tippen

Eine Übersicht über gelöste Bugs gibt es hier.

Kein offizielles Update auf Meego für das N900

Wie Nokia heute verlauten lässt, wird es kein offizielles Upgrade auf Meego für das N900 geben:

Moving away from the update and to look at MeeGo and the Nokia N900. Many of you have been asking whether the new MeeGo platform will be supported on the N900 once it’s device-ready.  Although Nokia N900 devices are being used for platform development and testing purposes by those involved in the MeeGo project, we don’t have plans for a full scale commercial MeeGo upgrade on the Nokia N900. The reason? It’s really about ensuring that you have the best possible experience designed for the features on your Nokia N900 device.  Nokia realises this news may be a disappointment for some, rest assured that Nokia will continue to support the core Maemo software on your Nokia N900 […]

Eine Installation wird weiterhin möglich sein, wie Nokia schreibt benutzen Sie das N900 selbst zum Testen – allerdings wird das ganze wohl mehr als Spielwiese angesehen. Was das genau bedeutet, wird sich zeigen. Da Meego allerdings wie eine Linux-Distribution aufgestellt ist, und auf vielen Geräten verschiedenster Hersteller laufen soll (ja sogar auf Netbooks), verstehe ich nicht, warum es auch nicht „offiziell“ auf dem N900 laufen können soll. Vielleicht steht dahinter aber auch nur die Taktik, nochmals Geld für ein neues Gerät herauszuschlagen…

Opera Mobile 10

We’re proud to present the first preview build of Opera Mobile 10 for Nokia N900 and N800/N810.

Back in 2005, Nokia released the Nokia N770. The included web browser was developed by Opera Software. In 2008, Nokia chose to stop including Opera with Maemo, switching instead to a browser developed internally. Today’s preview build marks our unofficial return to the Maemo platform, after a little over 3 years of absence.

This Maemo version of Opera Mobile 10 was created as a hobby project by a small team of developers in their spare time. (labs.opera.com)

Seit heute steht eine Opera Mobile 10 – Preview für das N900 sowie das N810/N800 bereit.

Downloaden könnt ihr Opera hier.

Portrait-Modus in PR 1.2

In einer Vorab-Version von PR 1.2 wurde nun entdeckt, dass man mit der Tastenkombination Strg+Shift+R überall in den Portrait-Modus wechseln kann. Einige Anwendungen, darunter die „Gespräche“ und Email, unterstützen diesen Modus auch durch das Anpassen des Layouts, andere, wie der Media-Player können dies noch nicht. Weitere Infos und Screenshots gibt’s unter oben stehendem Link.